Green Mamba

Als erstes wurde die alte Küche abgebaut und die Elektrik für die neue Küche und die neuen Leuchten verlegt. Danach wurden die alten Fliesen entfernt, die Wände verputzt, geglättet und in einem zarten Rosaton gestrichen. Der wunderschöne Betonspachtelboden wurde von unserem Malermeister in den Raum gezaubert. Dann war es soweit, die neue Küche wurde geliefert und die Montage konnte beginnen.
Wir haben uns für eine polarweiß matte Front mit graphitgrauen Korpus (Innenleben) entschieden. An den Fronten finden unsere gedrechselten, massiven Nussbaumknöpfe ihren perfekten Platz, die mit der maßangefertigten Wandverkleidung (dahinter versteckt sich der Heizkörper) und der Sitzgruppe super harmonieren. Selbst die Besteckeinsätze sind aus Nussbaum gefertigt. 

 

Die Geräte stammen alle, bis auf den Siemens-Einbauwaschtrockner, der sich links neben der Spüle hinter der Tür verbirgt, aus dem Hause Miele. Die Spüle und Armatur kommen aus der Schmiede der Dornbracht Manufaktur, deren Verarbeitung und Design einzigartig ist. Um dem ganzen die Krone aufzusetzen haben wir uns beim Granit für einen, nur für uns gelieferten Stein entschieden. Wir hatten diesen im letzten Sommer in Italien entdeckt und mussten diesen unbedingt haben. Die Haptik ist ähnlich wie Leder und fühlt sich samtweich an. Nach der erfolgreichen Montage wurden noch die weißen Panzeri Einbaustrahler eingebaut und wir konnten die Glasschiebetüre montieren. Bei dieser haben wir uns bewusst für eine weiße Oberführung entschieden damit am Boden keine Schiene zu sehen ist.

 

Hersteller: raumwerkstätten, Miele, Dornbracht, Panzeri, Siemens
Materialien: HPL, Granit Green Mamba, Nussbaum, Beton
Stil: skandinavisch

Design: natürlich, exklusiv

Ort: München

Nutzung: Privathaushalt
Designer: Michael Hubertus Decker
Bilder: Sabine Decker Fotografie, www.sabinedecker.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 raumwerkstätten GmbH | Impressum | Datenschutz